Gründungsspiel voller Erfolg trotz Niederlage


Am 19.09.2021 durften die Power Puffins zum ersten Mal Wettkampfluft schnuppern. Das Gründungsspiel verlief leider aus sportlicher Sicht zwar wenig erfolgreich, macht jedoch Hoffnung für die Zukunft.

Die Puffins riefen, die Fans kamen. Offenbar hatte Schorndorf nur auf ein Flagfootballteam gewartet. Bereits im ersten Spiel der neu gegründeten Abteilung American Football fanden knapp 200 Zuschauer den Weg in den Sportpark Rems. Für das leibliche Wohl war in jedem Fall gesorgt und so gab es zu den obligatorischen Getränken, rote Wurst vom Grill und verschiedenste Muffins. "Von der Resonanz der Schondorferinnen und Schorndorfer bin ich vollkommen überwältigt. Wir geben heute schon ein Versprechen an unsere Fans ab: Wir sind gekommen, um zu bleiben." so Nicolai Zehnder, stellvertretender Abteilungsleiter der Abteilung stolz nach dem Spiel.

Zwar musste man sich gegen die Gäste von den Esslingen Raccoons mit 51:14 geschlagen geben, doch hatte man bis auf ein paar Ausnahmen fast ausschließlich Rookies (Spielanfänger) auf dem Feld, welche bisher noch nie vor Publikum gespielt hatten. Und so resumierte Tobias Neubauer, Interims-Head Coach: "Für uns war heute vor allem wichtig Erfahrung zu sammeln, einiges zu testen und zu schauen wo wir eigentlich stehen. Es ist schon unglaublich welche Fortschritte unsere Spielerinnen und Spieler in den vergangenen Monaten gemacht haben." Viele hatten bis vor 12 Monaten noch nie einen Football in der Hand.

Die Leistung der Esslinger soll dadurch jedoch nicht geschmälert werden. Diese kontrollierten das Spiel nahezu über die gesamte Spielzeit, welche speziell für diesen Tag auf 2x30 Minuten festgelegt worden war. Die Gäste bestraften jeden noch so kleinen Fehler der Schorndorfer Offensive und machten selbst kaum nennenswerte Fehler. Der erste Touchdown der Schorndorfer Abteilungsgeschichte entstand dann doch aus genau so einem seltenen Fehler der Esslinger Defensive, als in der Mitte der ersten Halbzeit der Power Puffin Konstantin Merdian vollkommen frei in die Endzone der Esslinger lief und dort von Quarterback Christoph Gauermann bedient wurde. Der Wide Reciever Merdian kommentierte diesen Moment der Abteilungsgeschichte mit den Worten: "Ich hatte heute Nacht davon geträumt, aber als der Ball dann auf mich zugeflogen kam, hatte ich viel Zeit nachzudenken und nur noch gehofft, dass ich diesen Ball festhalte." Den zweiten Touchdown der Power Puffins besorgte kurz darauf die Defensive, als ein kurzer Pass des Esslinger Quarterbacks von Linebacker Tobias Neubauer abgefangen und in die gegnerische Endzone getragen werden konnte. So stand es zur Halbzeit 26:14 für die Gäste und die Hausherren konnten sich berechtigte Hoffnungen machen, das Spiel möglichst lange eng halten zu können.

Leider hatten die Raccoons aus Esslingen offenbar anderes im Sinn und so bekamen die Schorndorfer in der zweiten Hälfte zwar regelmäßg einiges an Raum gewinnen und so einige First Downs erzielen, die ersehnten Punkte blieben ihnen jedoch leider verwehrt. Stattdessen nutzen die Esslinger ihre Chancen bis auf wenige Ausnahmen. Ann-Kathrin Blessing und Lina Schaffer schlugen mehrfach zu und beendeten aussichtsreiche Läufe und Pässe bereits nach kurzem Raumgewinn. Doch auch die beiden Powermädels konnten das Esslinger Uhrwerk nicht vollständig stoppen, stattdessen hieß es immer wieder "Touchdown Esslingen". Nach 60 Minuten pfiff die Schiedsrichtercrew des Stuttgart Scorpions Flagpack das Spiel, welches sie soverän geführt hatten, ab.

Danach bleiben viel Erfahrung, einige Baustellen und viele neue Fans des Flagfootballs in Schorndorf. Nicht zuletzt der Gegner dieses Tages scheint viel Gefallen an den neugegründeten Lokalrivalen gefunden zu haben. So überreichten diese nach dem Spiel ein kleines Fanpaket und eine gerahmte Willkommensurkunde. Konkurenz belebt ja bekanntermaßen das Geschäft.

Die Puffins bedanken sich sehr herzlich bei allen Zuschauerinnen und Zuschauern, bei den Esslingen Raccoons, bei den Referees des Stuttgart Scorpions Flagpack und natürlich bei unseren Sponsoren. Ein ganz besonderer Dank gilt dem Hauptverein SG Schorndorf 1846 e.V., die die Power Puffins bei der Organisation und Durchführung des Gründungsspiels tatkräftig unterstützt haben.


#FlyPuffinsFly


Ansprechpartner
Christoph Gauermann
Abteilungsleiter