Aktuelle Hygieneregeln AOK-Arena


Folgende Hygieneregeln sind zu beachten:

  1. Mit Reservierung der AOK-Arena Schorndorf, spätestens jedoch mit dem Betreten der Anlage bestätigen Nutzer/innen (unabhängig davon, ob Sie die Anlage als Mieter, Mitspieler, Zuschauer, Besucher oder sonstiger Dritter betreten) die Kenntnisnahme der aktuelle Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus.
  2. Die Verantwortlichen, Trainer/innen, Übungsleiter/innen und Teilnehmenden reisen individuell und bereits in Sportbekleidung zur Sporteinheit an. Sportschuhe sind erst in der Anlage anzuziehen.
  3. Der Zutritt erfolgt nacheinander und unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m. Warteschlangen sind zu vermeiden.
  4. Beim Betreten und Verlassen der Freilufthalle werden die Hände gründlich gewaschen und/oder mit Desinfektionsmittel desinfiziert. Die Trainer/innen bzw. Übungsleiter/innen (bzw. Personen die die Reservierung vorgenommen hat) kontrollieren die Einhaltung der Vorgaben.
  5. Gästen und Zuschauer/innen ist der Zutritt zum Gelände nicht gestattet.
  6. Die markierte Ein- und Ausgangssituation ist einzuhalten.
  7. Die Umkleidekabinen und Duschen bleiben bis auf Weiteres geschlossen!
  8. Wenn möglich soll ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Kontaktarmer Sport ist aber möglich.
  9. Verantwortliche, Trainer/innen und Übungsleiter/innen achten darauf, dass die Regeln eingehalten wird.
  10. Händeschütteln sowie andere Begrüßungsrituale sind untersagt.
  11. Die Belegung je Buchungseinheit erfolgt gemäß der aktuellen Inzidenz (über/ unter 50)
  12. Alle Sportgruppen sind verpflichtet, Teilnehmerlisten mit Familiennamen, Vornamen, vollständiger Anschrift und einer Telefonnummer zu führen. Bei Buchung sind die Namen aller Teilnehmer/innen anzugeben.
  13. Trainings- und Sportgeräte (Ball, Leibchen, Fitnessgeräte) müssen selbst mitgebracht werden und werden von den Teilnehmenden im Anschluss selbst desinfiziert. Eine Weitergabe von Materialien an andere Teilnehmende ist nicht erlaubt.
  14. Alle Teilnehmenden verlassen die Sportanlage unmittelbar nach Ende der Sporteinheit.
  15. In der AOK-Arena sowie auf dem dazugehörigen Gelände (inkl. Parkflächen und Aufenthaltsbereich) ist der Verzehr von Speisen und Getränken verboten.

    Nur symptomfreie Personen dürfen sich auf dem Gelände der aufhalten. Wer Symptome für akute Atemwegserkrankungen wie Husten, Fieber, Muskelschmerzen, Störung des Geruchs- oder Geschmackssinns, Durchfall oder Übelkeit aufweist, darf das Gelände nicht betreten und sollte telefonisch bzw. per Mail einen Arzt/eine Ärztin kontaktieren. Ausnahmen sind nur für Personen mit bekannten Grunderkrankungen wie bspw. Asthma zulässig. Personen, die einer Covid-19-Risikogruppe angehören, müssen die erforderliche Risikoabwägung selbst treffen.
Ansprechpartner
Jan Freudenberg
Leitung AOK Arena / Kursleitung & Trainer Sportzentrum / Sportlehrer Bewegungswelt & Hampelmann
071819698080