2. Bundesliga: Start ins neue Jahr beim TSV Neubiberg/Ottobrunn


Badminton-Zweitligist SG Schorndorf spielt am Sonntag (05.01.20) beim Tabellenvierten TSV Neubiberg/Ottobrunn. Die Daimlerstädter wollen mit einem Sieg den zweiten Tabellenplatz halten.

Im Hinspiel unterlag die SG vor heimischer Kulisse mit 3:4. Im Rückspiel soll das Ergebnis gedreht werden. Das ist ambitioniert aber möglich.

Die Daimlerstädter haben gerade einen Lauf und holten zuletzt in Fischbach und Hofheim vier Siege in Folge. Drei Punkte Vorsprung hat die SG aktuell auf die Bayern. Die SG belegt den 2. Platz, der TSV Neubiberg liegt auf Platz 5. 

Fast alle Spiele im Hinspiel waren ausgesprochen eng und umkämpft. Darunter stach das Frauendoppel hervor, das im fünften Satz mit 12:10 an Neubiberg ging.
Das ist eine Partie, welche Kerstin Wagner/Xenia Kölmel diesmal für sich verbuchen möchten. Auch im Einzel hat Xenia Kölmel eine Rechnung mit Pia Becher offen.

Ansprechpartner
Benjamin Wahl
Teamchef, Teammanager & Trainer