Südostdeutsche Meisterschaften - David Kramer & Alan Erben erfolgreich


David Kramer von der SG Schorndorf holte sich bei den Südostdeutschen Meisterschaften im Badminton die Vizemeisterschaft im Einzel. Mit Alan Erben folgte noch ein dritter Platz im Doppel.


David Kramer spielte in Leipzig bärenstark auf. Im Einzel musste sich der Spitzenspieler der SG Schorndorf erst im Finale geschlagen geben.
Nach einem zügig mit 21:3, 21:6 gewonnenen Auftaktspiel gegen Marko Wichert (DhfK Leipzig) kam es im Achtelfinale zur Partie gegen seinen Vereinskameraden Markus Geisenhofer. Der Stammspieler der Schorndorfer Baden-Württemberg-Liga-Mannschaft spielte stark und holte gegen David Kramer immerhin 14 und 15 Punkte bei der Zweisatzniederlage.


Auch im Vierfinale setzte sich David Kramer glatt in zwei Sätzen durch mit 21:18, 23:21 gegen Oliver Roth vom TSV Freystadt. Ein Knaller war dann das Halbfinale gegen Turnierfavorit Tobias Wadenka vom Erstligisten TSV Neuhausen-Nymphenburg. Der an Eins gesetzte Bayer setzte sich denn auch in Satz Eins durch mit 21:18.


Doch dann konnte David Kramer die Partie an sich ziehen und zog mit 21:15, 21:15 in das Finale ein.
Dort wartete mit Tim Specht der Spitzenspieler des Ligakonkurrenten Marktheidenfeld. Mit 21:8 setzte sich David Kramer in Satz Eins eindrucksvoll durch. Der Franke konnte sich von diesem Nackenschlag berappeln, holte Satz Zwei mit 21:16 und gewann auch den Entscheidungssatz mit 21:8.


Im Doppel erreichten Alan Erben und David Kramer Platz Drei. Schade, denn es wäre mehr drin gewesen bei einer glücklicheren Auslosung. Im Halbfinale traf das Schorndorfer erste Doppel auf die späteren Sieger und an Eins gesetzten Oliver Roth (Freystadt)/Tobias Wadenka (TSV Neuhausen-Nymphenburg).
Satz Eins ging sogar an David Kramer/Alan Erben mit 21:13. Doch die Bayern konnten das Spiel noch drehen mit 21:14, 21:11.


Alle Ergebnisse Spieler SG Schorndorf:

David Kramer:
Einzel Platz Zwei
Doppel Platz Drei


Alan Erben:
Doppel Platz Drei
Einzel Viertelfinale


Lasse Lenzing:
Doppel 1. Runde


Markus Geisenhofer:
Einzel Achtelfinale
Doppel Viertelfinale
Mixed Achtelfinale


Simon Kramer:
Einzel 16/Finale
Doppel Achtelfinale
Mixed Vierfinale


Marco Weese:
Einzel Achtelfinale
Doppel Achtelfinale
Mixed 1. Runde

Jennifer Löwenstein:
Einzel, Doppel und Mixed Vierfinale


Melina Wild:
Einzel Achtelfinale
Doppel Vierfinale
Mixed 1. Runde

Ansprechpartner
David Kramer