Vorbericht 1. Bundesliga: SG Schorndorf vs. TSV Neuhausen-Nymphenburg


Vorbericht und Foto von Ulrich Kolb: Alexander Dunn (links) und Alan Erben könnten eine Kombination fürs Männerdoppel am Sonntag gegen München-Neuhausen sein

Badminton-Erstligist SG Schorndorf bestreitet am Sonntag, 23.10.2022 ab 11.00 Uhr in der Karl Wahl-Halle ein richtungsweisendes Heimspiel gegen den TSV München-Neuhausen.

Die Münchner vom TSV Neuhausen-Nymphenburg stehen auf Platz Acht, die Daimlerstädter auf Platz Neun. „Mit einem Sieg könnten wir den Abstand auf München um zwei Punkte verkürzen und uns an die Nichtabstiegsplätze herankämpfen“, hofft Schorndorfs Teamchef Benjamin Wahl.

Schorndorf wird voraussichtlich in einer starken Besetzung antreten können. Das heißt unter anderem mit dem amtierenden Vizeeuropameister im Doppel Alexander Dunn. Auch der junge Engländer Rory Easton (21), der zuletzt in den Heimspielen begeisterte, wird auflaufen können. Zurück ins Team kehrt Alan Erben nach seinem Südamerika Einsatz. 

Bei den Frauen findet in der aktuellen Woche ein internationales Turnier in Tschechien statt. Je nach Abschneiden der Spielerinnen werden Miranda Wilson, Lizzie Tolman oder Annie Lado auf dem Parket stehen. 

Mit nationalen und internationalen Spitzenspielerinnen und – spielern ist aber auch der TSV besetzt. Auch vom TSV Neuhausen Insofern ist ein spannungsgeladenes, hochklassiges Spiel zu erwarten. Einige der Münchner Spieler weilen auch in Tschechien. Man darf auch hier gespannt sein, welche Spieler rechtzeitig die Anreise nach Schorndorf schaffen. 

Den pünktlichen Fans wird der Besuch zusätzlich mit einer Verlosung von Eintrittskarten für ein Heimspiel des Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart versüßt.

Ansprechpartner
Benjamin Wahl
Teamchef, Teammanager & Trainer