Rehasport


Wir sind ein durch den württembergischen Landessportbund und Behindertensportverband anerkannter Rehabilitationssportanbieter und haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihren Alltag mit bewegungstherapeutischen Maßnahmen wieder lebenswerter zu machen. Mit Ihrer ärztlichen Verordnung nehmen Sie kostenlos am umfangreichen Bewegungsangebot teil, denn die Maßnahme wird nach § 44 Abs. 1 Nr.3 und 4 SGB IX zu
100 % von den Krankenkassen und Rentenversicherungen finanziert.

Was ist Rehabilitationssport?
Rehabilitationssport ist eine Nachsorgemaßnahme für Menschen nach schweren oder chronischen Krankheitsverläufen, medizinischen Eingriffen und einer bestehenden oder zu erwartenden Bewegungs- oder Leistungseinschränkung. Gemeinsam mit anderen Kursteilnehmern kann durch bewegungstherapeutische Übungen, Sport und Spiel die Gesundheit positiv beeinflusst werden. So wird die individuelle Leistungsfähigkeit gestärkt und damit körperliche Defizite und Alterserscheinungen gemildert.

Wie bekomme ich Rehabilitationssport verordnet?

Sie erhalten von Ihrem behandelnden Arzt oder Ihrer Rehaklinik den „Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport“, der dann von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden muss. Darauf besitzen Sie einen Rechtsanspruch. Ihre Krankenkasse oder Rentenversicherung übernimmt 100 % der Kosten und belastet damit nicht den Heilmittelsatz Ihres Arztes.


Sie haben ein Rezept für Rehasport oder möchten mehr erfahren?
Rufen Sie uns einfach an unter Tel: 07181 969 808-0

Ansprechpartner
Steffen Moldenhauer
Sportlicher Leiter
07181/9698080